Pixelonl-Inhalts-Lizenzvereinbarung

Dies ist eine Lizenzvereinbarung zwischen Ihnen und Pixelonl (pixelonl.com), die erklärt, wie Sie die von Pixelonl lizenzierten Fotos, Vektoren, Videoclips und Audiodateien verwenden können. Das Herunterladen von Inhalten von der Website pixelonl.com bedeutet, dass Sie die Bedingungen dieser Vereinbarung akzeptieren.

Gemäß und in Übereinstimmung mit den Bedingungen dieser Vereinbarung gewährt Pixelonl Ihnen durch lizenzierte Produkte oder Musik begrenzte, nicht ausschließliche, nicht übertragbare, globale Rechte und Lizenzen zur Änderung (vorbehaltlich relevanter Einschränkungen) und in Übereinstimmung mit den Bedingungen und Bedingungen der Vereinbarung und Lizenzen für verwandte Produkte oder Musiklizenzen (sofern zutreffend) zur Nutzung digitaler Inhalte.

Digitale Inhalte sind nur für Ihren persönlichen oder geschäftlichen Gebrauch bestimmt. Sie können digitale Inhalte für persönliche und/oder berufliche Projekte verwenden, die Sie für Ihre Kunden durchführen, vorbehaltlich der Bedingungen der spezifischen Lizenz, die Sie erworben haben.

1- Definition

(a) „Digitale Inhalte“. Bezieht sich auf Fotos, Audio, Video und andere digitale Materialien, die über diese Website lizenziert werden können. Die digitalen Inhalte enthalten weder Produkt-Tutorials noch Werbebilder oder -videos, auf die über diese Website zugegriffen werden kann, noch enthalten sie mobile Anwendungen, die einer gesonderten Vereinbarung unterliegen.

(b) „Lizenz“. Das bedeutet, dass Pixelonl Ihnen das Recht einräumt, die in den Abschnitten 2-3 dieser Vereinbarung beschriebenen digitalen Inhalte zu verwenden und gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung auszuführen.

(c) "Bilder". Bezieht sich auf Bilddateien, die über die Website lizenziert werden können.

(d) "Produkte". Spezifische visuelle Effekte, Soundeffekte, Audioprodukte und/oder Farbprodukte, die über diese Website lizenziert werden können. Dazu gehören Bilddateien, Videodateien, Audiodateien, Vorlagen, Projektdateien und Datendateien, aus denen das Produkt besteht.

(e) „Projekte“. Bezieht sich auf Bild-/Audio-/Videoelemente, die digitale Inhalte hinzufügen oder synchronisieren.

(f) "Website". Bezieht sich auf die Website pixelonl.com/www.pixelonl.com.

(g) "Benutzer". Bezieht sich auf jeden (Mitarbeiter oder Auftragnehmer) in Ihrem Unternehmen, der digitale Inhalte verwendet.

2-Art der von Pixelonl bereitgestellten Lizenz

(a) Standardlizenz:

  • Netzwerk- und Anwendungswerbung;
  • Elektronische Veröffentlichungen und E-Mail-Marketing;
  • Für Social Media- und Video-Sharing-Dienste (wie YouTube);
  • Kleine Filmproduktionen, Fernsehserien oder Werbespots mit einem Budget von weniger als 80.000 US-Dollar;
  • Gedruckte Materialien, einschließlich Produktverpackungen, mit einem Gesamtdruckvolumen von weniger als 800.000.
  • Waren, die für Werbe- oder Einzelhandelszwecke verwendet werden;

(b) Erweiterte Lizenz:

  • Verwendung in Vorlagen;
  • Die Dekoration von kommerziellen oder kommerziellen Räumen.

(c) Die folgende Tabelle fasst die Hauptunterschiede zwischen der Standardlizenz und der erweiterten Lizenz zusammen.

Spezifische Lizenzrechte

Standardlizenz

Erweiterungslizenz

Lizenzdauer

dauerhaft

dauerhaft

Nutzungsbereich

weltweit

weltweit

Digitale Nutzung (Websites, mobile Anwendungen, Software, E-Books etc.)

unbegrenzt

unbegrenzt

Gedruckte Version (Bücher/Zeitschriften, Poster, etc.)

Bis zu 800.000

unbegrenzt

TV, Online-Videos und -Filme

Unbegrenztes Publikum (Produktionsbudget bis zu 80.000 US-Dollar)

unbegrenzt

Ware

ermöglichen

ermöglichen

Webseitenvorlage oder Druckvorlage

Nicht erlaubt

ermöglichen

Dekoration von Gewerbeflächen

Nicht erlaubt

ermöglichen

Außenwerbung (Messe/Konferenz, Beschilderung, Billboard, U-Bahn-Werbung usw.)

Bis zu 800.000 Impressionen insgesamt

unbegrenzt

3- Nutzung lizenzierter Inhalte

Sie können die Inhalte uneingeschränkt nutzen (siehe eingeschränkte Nutzung unten). Basierend auf diesen Einschränkungen und dem Rest dieser Vereinbarung gewährt Pixelonl Ihnen die folgenden Rechte:

(a) Unbefristet – bedeutet, dass Ihr Recht zur Nutzung der heruntergeladenen Inhalte während der Vertragslaufzeit kein Ablauf- oder Enddatum hat.

(b) Nicht-exklusiv-bedeutet, dass Sie nicht das ausschließliche Recht zur Nutzung der Inhalte haben. Pixelonl kann dieselben Inhalte an andere Kunden lizenzieren.

(c) Globaler Geltungsbereich – Dies bedeutet, dass der Inhalt in jedem geografischen Gebiet verwendet werden kann.

(d) Unbegrenzt – Dies bedeutet, dass Sie den Inhalt in einer unbegrenzten Anzahl von Projekten und beliebigen Medien verwenden können.

Im Sinne dieser Vereinbarung bezieht sich "Nutzung" auf das Kopieren, Duplizieren, Modifizieren, Bearbeiten, Synchronisieren, Aufführen, Anzeigen, Senden, Veröffentlichen oder anderweitige Verwenden.

3-1-Eingeschränkte Nutzung

(a) Die illegale Nutzung ist verboten. Sie dürfen den Inhalt nicht auf pornografische, verleumderische oder andere rechtswidrige Weise oder in einer Weise verwenden, die gegen geltende Gesetze oder Branchennormen verstößt.

(b) Der Inhalt "nur für redaktionelle Zwecke" darf nicht zu kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen Inhalte, die als "Nur zur redaktionellen Verwendung" gekennzeichnet sind, nicht für kommerzielle, Verkaufsförderungs-, Werbe-, Billigungs-, Werbe- oder Verkaufszwecke verwenden. Diese Art von Inhalt wird nicht als Modell oder Eigentum veröffentlicht und wird nur für Veranstaltungen verwendet, die sich auf Nachrichten oder Veranstaltungen von allgemeinem Interesse beziehen (z. B. in Blogs, Lehrbüchern, Zeitungen oder Zeitschriftenartikeln).

(c) Es werden keine unabhängigen Dokumente verwendet. Sie dürfen den Inhalt in keiner Weise verwenden, um anderen das Herunterladen, Extrahieren oder Weiterverteilen des Inhalts als separate Datei (d. h. nur die Inhaltsdatei selbst, getrennt vom Projekt oder der Endverwendung) zu ermöglichen.

(d) Darf nicht für Marken oder Logos verwendet werden. Sofern Sie keine benutzerdefinierte Lizenz erwerben (gilt nicht für Musik), dürfen Sie den Inhalt (ganz oder teilweise) nicht als Unterscheidungsmerkmal oder Unterscheidungsmerkmal einer Marke, einer Designmarke, eines Handelsnamens, eines Geschäftsnamens, einer Dienstleistungsmarke oder eines Logos verwenden . Darüber hinaus haben Sie (in keiner Gerichtsbarkeit) das Recht, solche Inhalte (ganz oder teilweise) als Marke zu registrieren oder sich auf eine solche Registrierung, vorherige Verwendung und/oder angesammelten Goodwill zu verlassen, um Dritte an der Nutzung der Inhalte zu hindern, oder Alle ähnlichen Inhalte (einschließlich uns, unseren Kunden oder Urheberrechtsinhabern solcher Inhalte).

(e) Notwendigkeit eines Haftungsausschlusses zur sensiblen Verwendung. Wenn der von Ihnen verwendete Inhalt ein Modell oder eine Eigenschaft als Thema hat und das Thema für eine vernünftige Person unangenehm sein kann oder übermäßige Kontroversen verursacht (z. B. sexuell übertragbare Krankheiten), Sie müssen zeigen, dass: (1) der Inhalt nur zur Veranschaulichung dient und (2) jede Person, die in den Inhalten abgebildet ist, ein Modell ist. Sie können beispielsweise sagen: „Stockfotos. Von einem Model aufgenommen.“ Für Inhalte, die in einem redaktionellen Modus verwendet werden und „nur redaktionell“ sind, ist kein Haftungsausschluss erforderlich.

(f) Es gibt keine falschen Angaben zur Identität des Autors. Sie dürfen nicht fälschlicherweise angeben, dass Sie der ursprüngliche Urheber einer Endnutzung sind, die hauptsächlich aus lizenzierten Inhalten besteht. Sie können beispielsweise kein Gemälde erstellen, das ausschließlich auf lizenzierten Inhalten basiert und behaupten, dass Sie der Autor sind.

3-2-Einschränkungen bei der Verwendung von Audio

(a) Es gibt kein "Audioprodukt". Sie dürfen Audio nicht verwenden, um Produkte in irgendeinem Format oder Medium herzustellen, zu vertreiben oder zu verkaufen, das jetzt bekannt ist oder in der Zukunft entwickelt wird, und Musik allein oder nur mit anderer Musik zu verkörpern, einschließlich, aber nicht beschränkt auf CDs (CDs), Tonbänder, Schallplatten und jede Form der digitalen Übertragung.

(b) Darf nicht für Marken oder Logos verwendet werden. Sie dürfen keine Musik/Audio in Logos, Marken oder Dienstleistungsmarken integrieren.

(c) kein maschinelles Lernen, keine künstliche Intelligenz oder biometrische Technologie verwendet. Sofern nicht ausdrücklich von Pixelonl genehmigt, dürfen Sie den Inhalt (einschließlich Titelinformationen, Schlüsselwörter oder andere Metadaten im Zusammenhang mit dem Inhalt) nicht für maschinelles Lernen und/oder künstliche Intelligenz oder für ein Design oder zur Identifizierung der Technologie einer natürlichen Person verwenden. Darüber hinaus garantiert Pixelonl nicht, dass die Zustimmung für eine solche Verwendung von Inhalten, die von Models veröffentlicht wurden, eingeholt wurde.

3-3-Wer außer mir kann die lizenzierten Inhalte noch verwenden?

Die Ihnen gewährten Rechte sind nicht übertragbar und nicht unterlizenzierbar, was bedeutet, dass Sie sie nicht an Dritte übertragen oder unterlizenzieren können. Es gibt zwei Ausnahmen:

(a) Arbeitgeber oder Kunde. Wenn Sie im Auftrag Ihres Arbeitgebers oder Kunden kaufen, kann Ihr Arbeitgeber oder Kunde die Inhalte verwenden. In diesem Fall erklären und garantieren Sie, dass Sie über ausreichende rechtliche Befugnisse verfügen, um Ihren Arbeitgeber oder Kunden zur Einhaltung der Bedingungen dieser Vereinbarung zu verpflichten. Wenn Sie diese Erlaubnis nicht haben, darf Ihr Arbeitgeber oder Kunde die Inhalte nicht verwenden.

(b) Subunternehmer. Sie können Subunternehmern (z. B. Ihrer Druckerei oder Ihrem Versandunternehmen) oder Distributoren gestatten, den Inhalt in jedem Produktions- oder Verteilungsprozess im Zusammenhang mit Ihrem endgültigen Projekt oder Ihrer Endverwendung zu verwenden. Diese Subunternehmer und Distributoren dürfen die Inhalte nicht für andere Zwecke verwenden.

Bitte beachten Sie, dass Sitz-/Benutzerbeschränkungen gelten. Sie können den Inhalt nur mit einer angemessenen Anzahl von Benutzern verwenden, wie in den Abschnitten 3-4 unten beschrieben.

3-4-Gibt es Beschränkungen für Sitz-/Benutzerlizenzen?

Jawohl. Standardlizenzen oder Abonnements gelten für einen einzelnen Benutzer. Das Platz-/Benutzerlimit bezieht sich auf die Originaldatei des Inhalts, nicht auf das endgültige Element oder die endgültige Nutzung.

Wenn Sie Inhalte durch Abonnieren oder Herunterladen lizenzieren, bedeutet dies, dass nur eine Person (dieselbe Person) auf die Inhalte zugreifen, sie lizenzieren und verwenden kann.

4- Geistiges Eigentum

Wem gehören die Inhalte?

Alle lizenzierten Inhalte gehören Pixelonl (pixelonl.com) oder dem Künstler, der die Inhalte bereitgestellt hat. Pixelonl und Inhaltsanbieter behalten sich alle Rechte vor, die nicht ausdrücklich in dieser Vereinbarung gewährt werden.

5- Kündigung/Stornierung/Rücktritt

(a) Kündigung

Mit Ausnahme von Abonnements bleibt diese Vereinbarung gültig, bis sie von einer der Parteien gekündigt wird. Sie können diese Vereinbarung kündigen, indem Sie die Nutzung der Inhalte einstellen und alle Kopien löschen oder vernichten. Außerdem müssen Sie sich mindestens einmal im Jahr in Ihr Konto einloggen. Wenn Sie eine der Bedingungen nicht einhalten, kann Pixelonl diese Vereinbarung jederzeit kündigen. In diesem Fall müssen Sie sofort: die Nutzung des Inhalts einstellen, alle Kopien löschen oder vernichten und Pixelonl gegebenenfalls schriftlich bestätigen dass Sie diese Anforderungen erfüllt haben.

(b) Beendigung der sozialen Medien

Wenn Sie den Inhalt auf einer Social-Media-Plattform oder einer anderen Website eines Drittanbieters verwenden und die Plattform oder Website den Inhalt für eigene Zwecke oder in einer gegen diese Vereinbarung verstoßenden Weise verwendet (oder ankündigt, dass Sie diese verwenden möchten), gilt diese Vereinbarung: sofort gekündigt werden.

(c) Rückerstattung/Stornierung

Pixelonl leistet keine Rückerstattungen für die heruntergeladenen Dateien, Pixelonl berücksichtigt nur die Dateirückgabe basierend auf den technischen Problemen der Datei.

Alle Rückerstattungs-/Stornierungsanträge müssen schriftlich gestellt werden. Wenn der Antrag genehmigt wird, stellt Pixelonl Ihrem Konto oder Ihrer Kreditkarte eine Gutschrift aus. Bei einer Stornierung erlischt Ihr Recht zur Nutzung der Inhalte und Sie müssen alle Kopien der Inhalte löschen oder vernichten.

(d) Zurückziehen von Inhalten

Pixelonl kann jederzeit beschließen, die Lizenzierung von Inhaltselementen einzustellen. Nachdem Pixelonl eine Mitteilung gemacht hat oder Sie wissen, dass Inhalte möglicherweise Verletzungsansprüchen von Rechten Dritter unterliegen, für die Pixelonl verantwortlich sein kann, kann Pixelonl Sie auffordern, unverzüglich auf eigene Kosten: die Nutzung der Inhalte einzustellen, alle Kopien zu löschen oder zu vernichten; und stellen Sie sicher, dass Ihre Kunden, Vertriebsunternehmen und/oder Arbeitgeber dasselbe tun. Pixelonl stellt Ihnen gemäß den anderen Bedingungen dieser Vereinbarung (wie von Pixelonl nach vernünftigem kaufmännischem Ermessen festgelegt) kostenlos alternative Inhalte zur Verfügung.

6- Zusicherungen und Garantien

(a) Garantie auf Nichtverletzung – mit Ausnahme von Inhalten, die als „nur für redaktionelle Zwecke“ gekennzeichnet sind, verletzt Ihre Nutzung des Inhalts gemäß dieser Vereinbarung und in der von Pixelonl bereitgestellten Form keine Urheberrechte, Urheberpersönlichkeitsrechte, Marken oder sonstiges geistige Eigentumsrechte und verletzt keine Datenschutz- oder Veröffentlichungsrechte und hat alle Muster- und/oder Eigentumsgenehmigungen erhalten, die erforderlich sind, um den Inhalt in der durch diese Vereinbarung genehmigten Weise zu verwenden. Bitte beachten Sie, dass Sie die volle Verantwortung für alle Änderungen am Inhalt übernehmen sollten (sei es mit den Bearbeitungswerkzeugen von Pixelonl oder anderen Methoden).

(b) Gewährleistungsausschluss „Nur zur redaktionellen Verwendung“. Für Inhalte, die als "nur zur redaktionellen Verwendung" gekennzeichnet sind, garantiert Pixelonl, dass die Inhalte keine Urheberrechte oder Urheberpersönlichkeitsrechte des Künstlers verletzen, gewährt jedoch keine Rechte oder Garantien, Handelsaufmachung, Logo, registriert, nicht registriert oder urheberrechtlich geschützt gestalterische, künstlerische oder architektonische Werke abgebildet oder in den Inhalt eingebunden werden. In diesem Fall sind Sie allein dafür verantwortlich, festzustellen, ob die Notwendigkeit einer Veröffentlichung mit den Inhalten zusammenhängt, die Sie zur Verwendung empfehlen, die als "Nur zur redaktionellen Verwendung" gekennzeichnet sind, und Sie allein sind für die Erzielung einer solchen Veröffentlichung verantwortlich. Sie erkennen an, dass Sie im Allgemeinen keine Genehmigung für Inhalte erhalten, die als "Nur zur redaktionellen Verwendung" gekennzeichnet sind, und dass bestimmte Gerichtsbarkeiten rechtlichen Schutz für personenbezogene Bilder bieten.

(c) Titel-/Metadaten-Haftungsausschluss. Obwohl wir angemessene Anstrengungen unternommen haben, um die Inhalte, Schlüsselwörter, Titel und Titel korrekt zu klassifizieren, garantiert Pixelonl nicht die Richtigkeit dieser Informationen oder der mit den Inhalten bereitgestellten Metadaten.

7-Trennbarkeit

Sollten sich eine oder mehrere Bestimmungen dieser Vereinbarung in irgendeiner Hinsicht als ungültig, rechtswidrig oder nicht durchsetzbar herausstellen, wird die Gültigkeit, Rechtmäßigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Solche Vorschriften sollten nur dann überarbeitet werden, wenn dies erforderlich ist, um sie durchsetzbar zu machen.

8- gib auf

Mit Ausnahme eines ausdrücklichen schriftlichen Verzichts gilt das Verhalten einer der Parteien nicht als Verzicht auf eine Klausel dieser Vereinbarung.

9- Gesamte Vereinbarung

Sofern nicht schriftlich vorgeschlagen und von beiden Parteien schriftlich akzeptiert oder von Pixelonl elektronisch veröffentlicht und von Ihnen schriftlich akzeptiert, dürfen keine Bestimmungen dieser Vereinbarung hinzugefügt oder gelöscht werden. Wenn die Bedingungen dieser Vereinbarung nicht mit den Bedingungen einer von Ihnen gesendeten Bestellung übereinstimmen, haben die Bedingungen dieser Vereinbarung Vorrang.

10- Steuern

Sie erklären sich damit einverstanden, alle Umsatzsteuern, Gebrauchssteuern, Mehrwertsteuern und Zölle, die von einer Gerichtsbarkeit aufgrund der Ihnen gewährten Lizenz oder Ihrer Nutzung des Lizenzinhalts erhoben werden, zu zahlen und dafür verantwortlich zu sein.

11 lizenziertes Unternehmen

Die lizenzierte Einheit im Rahmen dieser Vereinbarung wird basierend auf Ihrer Rechnungsadresse gemäß der hier gefundenen Tabelle bestimmt.

Weiterführende Literatur